Samstag, 29. März 2014

Windows 7 und Linux/Linux Mint



Eine einfache, aber recht geniale Sache Linux/LinuxMint ohne Gefahr auszuprobieren, ist eine sogenannte Virtuelle Maschine zu erstellen.

Im Prinzip ist dies eine Maschine in der Maschine. Beim G700 mit den Standard 4GB RAM geht dies OHNE Probleme. Wer mehr als eine solche simulierte Maschine/Betriebssystem gleichzeitig laufen lassen will, sollte allerdings den Speicher erweitern.

Kostenlos gibt es die Software hier. Virutal Box kann viele verschiedene Betriebssystem simulieren. Etwas Einarbeitszeit ist für Neulings aber zwingend, wie immer bei gänzlich unbekannten, denke aber die Meisten werden nach einer kurzen Weile klar kommen. Anleitungen gibt es zu Hauf im Internet, evtl. füge ich nur ein paar bebilderte Schritte nachträglich ein.

Viel Spaß!


*** Nachtrag 06.05.2014 ***
Wie Windows7 auf dem Lenovo G700 installiert werden kann, ist hier bebildert beschrieben.
Hinweise zur Linux Installation (Linux Mint, Ubuntu) befinden sich hier

Kommentare:

  1. guck mal bei denen:
    http://linuxwelt.blogspot.de/2013/11/linux-mint-16-neben-windows-installieren.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Link. Die Anleitungen dort helfen evtl. ein parr Leuten.

      Löschen
  2. Wubi ist alternativ, aber soll nicht mehr gehen :( ... Oder hat jemand andere Erfahrungen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube wubi ist ein Auslaufmodell, obwohl ich bei mir und interessierten Freunden gute Erfahrungen damit gemacht. Ich glaube hat auch mit den neueren Bootprozessen (UEFI) und Signaturen zu tun, die bei Windows 8 eingef+hrt wurden.

      Löschen

Vielen Dank für Ihren Kommentar :)